David, der Neue!

Hi, mein Name ist David González.

Ich bin 35 Jahre jung und gebürtiger Frankfurter.

Nachdem meine unzähligen Anläufe in verschiedenen Berufszweigen fehlgeschlagen sind, entschloss ich mich dazu mein Geld als Künstler und Spiele-Entwickler zu verdienen.  Nebenbei versuche ich mich als Autor.

Meine erste Erfahrung mit der Virtuellen Realität (VR) hatte ich Anfang der Neunziger im sogenannten „Cyber-Café“ in der Zeilgalerie und schon damals war ich so dermaßen von VR begeistert, dass ich darin die Zukunft der Spiele sah.

Doch dann kam die Ernüchterung, denn das Cyber-Café wurde aufgrund geringer Einnahmen geschlossen und knapp fünf Jahre danach wurde die Weiterentwicklung von VR zumindest aus offizieller Sicht eingestellt. Doch ich hatte Blut geleckt und wollte mehr über VR wissen…

So kam es dann, dass ich mir sämtliche Filme zu diesem Thema anschaute wie zB. Avalon und Existenz. Nach einiger Zeit ging ich sogar davon aus, dass ich nie mehr in den Genuss einer weiterentwickelten VR-Experience kommen werde.

Und dann, zirka zwanzig Jahre später, meldete sich Oculus zu Wort und veröffentlichte nach der Übernahme von Facebook die Consumer Version der Oculus Rift für den Heimgebrauch. Kurz darauf folgte dann die HTC Vive, eine von Valve in Kooperation mit HTC hergestellte VR Brille. Meine kühnsten Träume wurden wahr!

Aber das war erst der Anfang!

Meine Favourite Games sind unter anderem Beat Saber und Onward

Einige der Links in dieser News sind (unter Umständen) sogenannte Affiliate-Links. Mit einem Kauf über einen dieser Links bekommen wir eine kleine Provision, für euch ändert sich nichts.