Dennis

VR-Fan aus Überzeugung, Gamer mit Begeisterung und nebenbei oberster Legionär dieser praktischen kleinen Internetseite.

Dennis, Der_Dod falls ihr ihn im Internet trefft, zockt seit seine Eltern in den späten 1980er Jahren einen Sharp MZ-800 angeschafft haben. Die erste Begegnung mit Virtual Reality hingegen war eher ernüchternd: Auf der Präsentation des Pentium-Prozessors auf der CeBIT in Hannover wollte ein Intel-Mitarbeiter die pure Rechenpower des 60-Megahertz-Prozessors mit einer dieser brandaktuellen VR-Brillen demonstrieren. Dabei zeigte sich, warum VR Mitte der 1990er keine große Chance hatte: Der arme Mensch musste eilig die Bühne verlassen weil ihm übel wurde. Ein Problem, das bei der aktuellen VR-Generation zwar immer noch aber nicht mehr so extrem auftreten kann und Dennis glücklicherweise nur wenig betrifft.

Beruflich schreibt er seit vielen Jahren Artikel über Hardware, Spiele und natürlich Virtual Reality für Magazine wie Gamestar, Vrodo, Computerbase und andere – da es im deutschsprachigen Internet aber an guten VR-Spieleseiten mangelt musste mit VR-Legion eine Alternative her. Machen statt Mimimi: Sollte euch die Flatgames-Monokultur auch ärgern, schreibt ihm unter dennis(at)vr-legion.de und bietet eure Mitarbeit bei der Legion an!

Dennis mag: In Death, Beat Saber, Roomscale (und die 81b, Knusprige Ente mit Soße extra im Chinarestaurant)

Einige der Links in dieser News sind (unter Umständen) sogenannte Affiliate-Links. Mit einem Kauf über einen dieser Links bekommen wir eine kleine Provision, für euch ändert sich nichts.