Live-Talk zu Artikel 11, 12 und 13 (Urheberrecht) mit MRTV und VR-Legion (jetzt mit Video)

Die Urheberrechts-Debatte der EU nimmt rund um die strittigen Artikel 11, 12 und 13 an Fahrt auf – wir wollen mit euch darüber diskutieren, live und bei Youtube.

Wenn eine Abstimmung zu einer EU-Richtlinie stattfindet, ohne dass überhaupt jemand den abzustimmenden Text im Detail lesen konnte, wenn Termine offenbar aus Angst vor dem Protest der Bevölkerung spontan vorverlegt werden sollen, wenn pauschal alle Internetnutzer als Mob und Bot bezeichnet werden – dann ist mal wieder das Internet in Gefahr von unwissenden Politikern sinnlos gemacht zu werden.

Genau das geschieht gerade auf EU-Ebene: Dort wird eine Reform des Urheberrechtes erarbeitet, was tatsächlich dringend nötig ist, da die aktuellen Regelungen noch aus Zeiten vor Youtube, Facebook und co. stammen. Strittig sind aber drei Artikel in diesem Text: Artikel 11 führt ein Leistungsschutzrecht für Presseartikel ein (was in Deutschland und Spanien übrigens bereits grandios gescheitert ist und nun via EU erneut durchgedrückt werden soll), Artikel 12 beraubt Urheber um einen guten Teil ihrer Tantiemen durch Verwertungsgesellschaften und schustert sie oft mehr oder weniger unbeteiligten Verlagen zu.

Umstrittener Artikel 13 – Abschaffung von User generated Content?

Besonders kritisch gesehen wird aber Artikel 13, der im aktuellen Wortlaut nichts anderes als eine Pflicht zu Uploadfiltern für viele Anbieter von Webdiensten bedeutet. Und nicht nur für Youtube, wohlgemerkt. Uploadfilter kennen wir bereits in Form von ContentID bei Youtube, jeder der den Dienst regelmäßig nutzt weiß wie schlecht das System funktioniert. Wir als VR-Legion wissen es aufgrund unserer Arbeit ganz besonders gut.. Wir werden im Livetalk mit Sebastian (MRTV) diskutieren, was Uploadfilter bedeuten, warum sie kommen obwohl der Koalitionsvertrag von CDU und SPD sich doch dagegen ausspricht und warum Axel Voss sie selbst für eine Einschränkung der Meinungsfreiheit hält, gleichzeitig aber behauptet, er könne keine Einschränkung der Meinungsfreiheit durch Uploadfilter sehen.

Stattfinden wird der Talk auf dem Youtube-Kanal von MRTV. Zeitpunkt: 05.03.2019 um 21 Uhr. 

Gesucht: CDU- oder SPD-Politiker, die Pro-Artikel-13 eingestellt sind und gerne sachlich und informativ mit uns diskutieren wollen. Wir sind zwar Gegner des Artikels, dabei aber nicht auf Krawall aus sondern an einer ernsthaften Diskussion interessiert. MRTV-Sebastian ist als Content Creator stark von Artikel 13 betroffen – Uploadfilter-Pflicht würde auch ein Quasi-Verbot für Livestreams bedeuten – Legions-Dod arbeitet als freiberuflicher Autor, ist bei der VG Wort und sollte als hauptberuflicher Journalist laut CDU und SPD von der Urheberrechtsreform profitieren, wird euch aber verraten warum dem leider nicht so ist.

Schaut gerne zu wenn ihr euch über Artikel 11, 12 und 13 informieren wollt, schreibt uns im YT-Chat oder per Discord. Wenn ihr spannende Redebeiträge habt: Meldet euch bei uns!

Update: Ihr habt es verpasst, könnt den Talk aber gerne hier bei MRTV schauen:

 

Anzeige




Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.