2,9 Millionen verbundene VR-Headsets auf Steam. Jedes Vierte davon ist eine Quest 2.

Die Quest 2 hat sich selbst auf Steam VR den Thron der meist verbundenen VR Brille erkämpft und lässt die Konkurrenz kabellos hinter sich.

Jeden Monat gibt Valve bekannt wie viele Steam Nutzer eine VR Brille am PC haben und wie sich die Zahlen unter den jeweiligen VR Brillen verteilen. Hierbei werden nur die Headsets gezählt, die mit dem PC verbunden sind oder werden. Dies gibt somit keinen Aufschluss auf die Zahlen der aktiven Nutzer. Trotzdem sind die Zahlen und das damit verknüpfte Wachstum, sehr beachtlich. Im April 2020 waren es „nur“ 1.7 Millionen Headsets, die erfasst wurden. Dieses Jahr haben wir im März 2021 die 2,9 Millionen Marke erreicht und 24,25% davon hat alleine die Oculus Quest 2 für sich eingenommen.

Der Erfolg der weißen Wunderbox hat somit auch die PCVR Gefielde von Steam erreicht. Somit machen Oculus Headsets mit  58,07% den Großteil der Headsets aus, die auf Steam vertreten sind. Die Valve Index hält sich immerhin mit 16,37% über Wasser und kann für sich, nach der Quest 2 und der Rift S, den Platz 3 behaupten.

Hier seht ihr die Verteilung aller VR Brillen, die bei Steam Nutzern am Rechner hängen.

Der geringe Preis und Virtual Desktop könnten eine große Rolle spielen.

Die Oculus Quest 2 ist mit rund 349 Euro (64GB Speicher) und 449 Euro (256GB Speicher) eines der erschwinglichsten VR Headsets auf dem Markt. Zudem bieten die Headsets, neben der Standalone Funktion um VR Spiele auch ohne PC zu zocken, auch die Möglichkeit mit dem Programm „Virtual Desktop“ Steam VR Spiele kabellos zu spielen. Ich selbst spiele häufig Steam VR Spiele lieber mit meiner Quest 2 kabellos, als zu anderen Headsets zu greifen. Sich nicht ständig wie eine Mumie in Kabelsalat einzurollen hat grade in schnellen Spielen, wo man sich viel um die eigene Achse dreht, einen immensen Vorteil. Wollt ihr das auch mal ausprobieren und habt einen Spiele PC ? Im Folgenden Link findet ein Tutorial, wie ihr eure Quest und Virtual Desktop für den kabellosen Spaß einrichtet.

Link zum Virtual Desktop Tutorial vom lieben Patrick von der Zock Stube.

Kabelloses VR ist dank Virtual Desktop mit der Quest und Quest 2 möglich.

Leider ist die Quest 2 nicht in Deutschland erhältlich und das wird sich erstmal nicht ändern.

Doch lässt sich die Quest 2 sehr leicht über Amazon Frankreich oder Amazon Italien nach Deutschland importieren. Links zu den Amazon Seiten findet ihr gleich direkt unter diesem Post. Ihr könnt uns bei einem Kauf über einen dieser Links unterstützen, ohne mehr zu bezahlen.

Oculus Quest 2 auf Amazon Frankreich.

Oculus Quest 2 auf Amazon Italien.

Einige der Links in diesem Artikel sind (unter Umständen) sogenannte Affiliate-Links. Mit einem Kauf über einen dieser Links bekommen wir eine kleine Provision, für euch ändert sich nichts.

Anzeige




Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.