“Ayahuasca: Kosmik Journey” – Spirituelle VR-Erfahrung bei Magenta VR (Sponsored Post)

Spiritualität und moderne Technik – das muss sich nicht ausschließen, wie diese immersive VR-Erfahrung beweist.

Menschliche Kulturen praktizieren spirituelle Handlungen schon seit Jahrtausenden, um den Geist für neue Erfahrungen zu öffnen. Von Schamanen angeleitete spirituelle Reisen üben eine ganz eigene Faszination aus, sind aber im heimischen Wohnzimmer und ohne persönlichen Schamanen nur schwer nachzuvollziehen. Hier setzt das Erlebnis Ayahuasca: Kosmik Journey an.

In der VR-Experience, die vom französischen Regisseur Jan Kounen erschaffen und von AtlasV, A_Bahn und Small studios produziert wurde, könnt ihr bequem einen Blick in eine solche abgefahrene Geistreise werfen. Der titelgebende Ayahuasca-Trank ist übrigens ein Pflanzensud aus dem Kaffeestrauchgewächs Psychotria viridis, wie er im Amazonasgebiet angewendet wird.

Geführte Meditation in 360 Grad

Wie in einer realen Zeremonie führt euch ein Schamane durch die Visionen, die ihr natürlich rein virtuell erlebt. Bisher war so etwas auf einem flachen TV-Bildschirm oder Monitor eine eher schwer nachvollziehbare Erfahrung, dank Virtual Reality könnt ihr euch in dieser VR-Experience aber selbst umschauen und euch von den beeindruckenden visuellen und auditiven Effekten in den Bann ziehen lassen.

Erlebt, wie die Reize der 360-Grad-Erfahrung beruhigen können und wie sich euer Geist entspannt. Gemeinsam mit dem Medizinmann taucht ihr tief in alte psychedelische Künste ein. Traut euch, nehmt diese Erfahrung an – ihr werdet eine einmalige Reise erfahren.wenn ihr euch darauf einlasst.

Uraufgeführt wurde Ayahuasca beim Tribeca Film Festival 2019. Jetzt könnt ihr die 360-Grad-Erfahrung direkt mit euren Smartphones (iOS / Android) oder der Oculus Go in der kostenlosen Magenta VR-App der Telekom anschauen.

Einige der Links in diesem Artikel sind (unter Umständen) sogenannte Affiliate-Links. Mit einem Kauf über einen dieser Links bekommen wir eine kleine Provision, für euch ändert sich nichts.

Anzeige




Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.