Europaweiter Verkaufsstopp der Quest 2 wegen Chemikalien im Gesichtspolster

Viele von euch haben schon rausgefunden, dass die Quest 2 europaweit von Amazon verschwunden ist. Jetzt wissen wir aber endlich den richtigen Grund.

Wie Facebook heute bekannt gegeben hat, hat Amazon beschlossen in Europa das Headset kurzzeitig aus dem Sortiment zu nehmen. Das beiliegende Gesichtspolster kann wohl Hautirritationen verursachen. Dieses Problem war schon lange bekannt und ist nun in den Fokus von Amazon geraten, da die EU im Rahmen der Richtlinien für Produktsicherheit die Quest 2 als potenziell gefährlich eingestuft hat. Laut des Eintrages können die Quest 2 Polster chemische  Stoffe enthalten, die Hautreitzungen verursachen können. Den Eintrag der EU Safety-Gate könnt ihr hier sehen. Das war Amazon Grund genug, um den Verkauf kurzzeitig zu stoppen. Dies sollte aber laut Oculus nur Headsets betreffen, die vor dem 04. Januar 2021 hergestellt wurden und ist laut Oculus kein Problem mehr.

Oculus hat darauf geantwortet:

“Amazon has temporarily paused selling Quest 2 in Europe, in response to an EU Commission filing this week regarding the foam interface. We shared back in April that the foam interface issue has been resolved, and we’re working closely with Amazon to have Quest 2 back on sale as soon as possible”

Deutsche Übersetzung:

“Amazon hat den Verkauf des Quest 2 in Europa vorübergehend pausiert, da die EU-Kommission in dieser Woche einen Eintrag bezüglich des Schaumstoff-Interfaces veröffentlicht hat. Wir haben bereits im April mitgeteilt, dass das Problem mit dem Schaumstoff-Interface gelöst wurde und wir arbeiten eng mit Amazon zusammen, um die Quest 2 so schnell wie möglich wieder in den Verkauf zu bringen”

VR-Cover gratis bekommen

Falls ihr euch jetzt Sorgen macht, ob eure Quest 2 auch eines dieser Gesichtspolster hat oder ihr schon Bekanntschaft mit Hautirritationen machen musstet, könnt ihr von Oculus ein VR-Cover Gesichtspolster kostenlos erhalten. Die Bedingungen sind aber folgende:

Oculus hat Berichte über Hautreizungen im Gesicht von einem kleinen Prozentsatz der Quest 2 Kunden erhalten, bei denen das Schaumstoffpolster des Headsets Kontakt mit der Haut hat. Während die überwiegende Mehrheit der Fälle mild ist und Fälle von selbst gelöst werden sollten, entspricht diese Kundenerfahrung nicht unseren hohen Standards. Wir haben eine umfassende Untersuchung des Problems abgeschlossen und einige Spurenstoffe identifiziert, die normalerweise im Herstellungsprozess vorhanden sind und zu Hautbeschwerden führen können.

Während diese bereits unter dem Industriestandard lagen, haben wir aus äußerster Vorsicht unseren Herstellungsprozess geändert, um sie noch weiter zu reduzieren.

Aufgrund dieses Problems können Kunden mit Headsets, die vor dem 4. Januar 2021 hergestellt wurden, ein Ersatz-Gesichtspolster erhalten, unabhängig davon, ob Sie Reizungen hatten oder nicht. Bitte überprüfen Sie die Seriennummer Ihres Headsets, um festzustellen, ob Sie einen Anspruch haben. Außerdem wenn Sie unabhängig vom Herstellungsdatum oder der Seriennummer Hautreizungen im Bereich des Quest 2 Schaumstoffpolsters festgestellt haben, wenden Sie sich bitte an den Support, um Unterstützung zu erhalten und um ein Ersatz-Gesichtspolster anzufordern.

Zulässige Seriennummern:

  • Die ersten 5 Zeichen sind „1WMVR“ oder „1WMHH“.

  • Das viertletzte Zeichen ist „0“ (Null).

So finden Sie Ihre Quest 2 Seriennummern:

  • Headset: Ziehen Sie den Gurt auf der rechten Seite Ihres Headsets vorsichtig von der Gurtlasche zurück, bis es herausspringt. Die Seriennummer Ihres Headsets befindet sich auf der Innenseite der Gurtlasche.

  • Box / Verpackung: Suchen Sie auf der Außenseite Ihrer Oculus Quest 2 Box nach einem weißen Aufkleber, der mit einem Barcode gekennzeichnet ist. Unter dem Barcode finden Sie S/N gefolgt von der 14-stelligen Seriennummer.

Video-Guide von der Zockstube

Egal ob ihr nun Hautirritationen habt oder nur Bedenken, dass euer Gesichtspolster auch schädliche Stoffe enthält, kann ich einen Wechsel auf ein VR-Cover Gesichtspolster nur wärmstens empfehlen. Solltet ihr unter die oben genannten Bedingungen fallen, kontaktiert ruhig den Support und schaut, ob ihr auch ein VR-Cover Gesichtspolster bekommt. Falls ihr Probleme oder Fragen habt, lasst sie gerne als Kommentar unter dem Artikel.

Hier habt ihr auch ein Video vom Patrick von der Zockstube, wie ihr den Support von Oculus kontaktieren könnt, wenn eure Quest 2 die Voraussetzungen erfüllt.

Einige der Links in diesem Artikel sind (unter Umständen) sogenannte Affiliate-Links. Mit einem Kauf über einen dieser Links bekommen wir eine kleine Provision, für euch ändert sich nichts.

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.