Neuer Trailer zu Medal of Honor: Above and Beyond zeigt die Galerie des Spieles

Das von Respawn Entertainment entwickelte Medal of Honor: Above and Beyond wird auch Inhalte jenseits der VR-Ballerei bieten.

Ein neuer Trailer zum für den 11. Dezember angekündigten VR-Shooters Medal of Honor: Above and Beyond zeigt einen weniger actionreichen Teil des Spieles. Die Galerie ist ein Bereich des Spieles, in dem tatsächliche WW2-Veteranen euch die Zeit des Krieges in kleinen und speziell dafür gedrehten Dokumentarfilmen anschaulich machen. Bereits zu Beginn der altehrwürdigen Medal-of-Honor-Reihe gab es eine solche Galerie, die Entwickler der aktuellen VR-Variante wollten sich daher auch bei diesem Punkt von den Ahnen inspirieren lassen.

Dafür wurden die Kriegsveteranen nicht einfach nur in ein Studio gesetzt und befragt. Das Team arbeitete zudem an verschiedenen thematisch passenden Drehorten wie Omaha Beach. Und das natürlich nicht flach sondern in 360 Grad gefilmt. Fürs Geschichts-Referat mit VR-Games lernen? Vielleicht klappt es ja ab Dezember.

Einige der Links in diesem Artikel sind (unter Umständen) sogenannte Affiliate-Links. Mit einem Kauf über einen dieser Links bekommen wir eine kleine Provision, für euch ändert sich nichts.

Anzeige




Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.