News: Budget Cuts erneut verschoben, Release voraussichtlich im Juni

Budget Cuts verspätet sich erneut

Budget Cuts verzögert sich noch etwas – nachdem ursprünglich der 31. Mai als Releasetermin vorgesehen war, erscheint das Spiel jetzt erst im Juni.

Einige Tester wie VoodooDE und Sebastian haben in den letzten Tagen bereits Video zu Budget Cuts veröffentlicht. Allerdings war das Spiel auch bei ihnen nicht immer flüssig und fehlerfrei spielbar. Nun haben die Entwickler bei Reddit bekannt gegeben, dass sich Budget Cuts noch um ein paar weitere Tage in den Juni hinein verzögern wird. Ursprünglich war sogar Mitte Mai als Erscheinungstermin vorgesehen.

Die bisher vorgenommenen Optimierungen am Programmcode waren laut Reddit-Post nicht ausreichend um das Spiel auf einer konstanten Framerate laufen zu lassen. Weitere Performance-Verbesserungen kosten jedoch mehr Zeit als bis  zum 31. Mai geblieben wäre – das Team hat sich daher lieber für ein verspätetes Erscheinen entschieden als einen schlecht spielbaren Titel auf den Markt zu werfen. Unsere Meinung: Auch wenn das Warten sehr schwer fällt, mit einem stotternden Spiel wäre gerade in VR niemand glücklich geworden.

Termin für Budget Cuts: 20 Juni

Die Entwickler planen aktuell, das Spiel bis zum 20. Juni fertigzustellen, wollen sich aber nicht exakt festlegen.

Unter anderem auch, da Teile der Probleme offenbar durch die Unity-Engine und Steam Audio begründet sind, sollte hier nur ein Update der Engine und der Middleware helfen, könnte sich der Release von Budget Cuts noch weiter verzögern. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Quelle: Reddit

Budget Cuts
Budget Cuts
Entwickler: Neat Corporation
Preis: 24,99 €

Einige der Links in diesem Artikel sind (unter Umständen) sogenannte Affiliate-Links. Mit einem Kauf über einen dieser Links bekommen wir eine kleine Provision, für euch ändert sich nichts.

Anzeige




1 Kommentar

  1. Nach den Vids (besonders der stream von Sebastian) hab ich mir das schon gedacht. Sebastian musste ja sogar nach einer Zeit abbrechen weil gar nix mehr ging. Ich hoffe das wird kein Budget cuts for ever 😉

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.