Ready Player One: OASIS beta bei Steam veröffentlicht

OASIS beta UI _ by voodoode

Pünktlich zum Kinostart von Ready Player One konnten HTC Vive Besitzer in die OASIS abtauchen. Jetzt sind auch Oculus Rift und Windows Mixed Reality Besitzer an der Reihe.

Die Ready Player One Experience „OASIS beta“ war nun einige Zeit ein Viveport Exklusivtitel. Heute wurde die kostenlose OASIS beta auch auf Steam veröffentlicht. Diese bringt, neben HTC Vive, auch Oculus Rift und Windows Mixed Reality Support mit.

Vielzahl an Minispielen

Die Experience besteht derzeit neben der Hub-World mit interaktivem, der Oasis nachempfundenen Menü, noch aus fünf weiteren Minispielen. Während es sich bei Battle for the OASIS und Rise of the Gunters um recht solide (Wave-)Shooter handelt, bringen die anderen Minispiele doch deutlich mehr Spaß.

Im Dungeon Crawler Planet Gauntlet gilt es beispielsweise, sich möglichst weit mit Pfeil und Bogen durch ein Verlies zu kämpfen. Smash hingegen ist ein rasantes Actionspiel. Man muss mithilfe eines Schildes einen Ball mit seinem KI-Gegner hin und her Spielen. Dabei sollte man möglichst keinen Ball auf seiner Seite hindurch lassen. Bei Fracture ist es das Ziel, möglichst viele Punkte durch das Zerstören von Glasblöcken zu erhalten. Dies geschieht durch das Herumschlagen eines Balls mit einem Laser-Baseballschläger. Viele der Minispiele erinnern zudem an bereits bekannte VR Spiele. So lässt sich Planet Gauntlet relativ gut mit „In Death“ vergleichen. Smash erinnert sehr an „Sparc“ und bei Fracture kommt ein regelrechtes „Racket: NX“ Gefühl auf.

Mehrspieler Funktionalität sehr eingeschränkt

Die in den verschiedenen Minispielen gesammelten Punkte werden außerdem auf einer globalen Rangliste festgehalten. Die Namen der besten Spieler werden, genau wie im Film, auf einem riesigen Scoreboard in der Hub-World angezeigt. Leider enttäuscht der Mehrspieler Umfang. Neben dem Scoreboard gibt es nur einen Coop Modus für den Waveshooter Rise of the Gunters. Smash und Fracture sollen jedoch einen Mehrspieler Modus nachgereicht bekommen.

Die OASIS beta ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht im Oculus bzw. Microsoft Store erhältlich. Ob die OASIS beta ihren Weg in die beiden anderen Stores finden wird, ist derzeit unbekannt.

 

Ready Player One: OASIS beta
Ready Player One: OASIS beta
Entwickler: Directive Games Limited
Preis: 0

Einige der Links in diesem Artikel sind (unter Umständen) sogenannte Affiliate-Links. Mit einem Kauf über einen dieser Links bekommen wir eine kleine Provision, für euch ändert sich nichts.

Anzeige




1 Kommentar

  1. Tut sich da noch was? Kommen noch Spiele, und wird es einen TReffpunkt und Multiplayer-Spiele geben?
    Sonst ist das nur eine kleine Sammlung kostenloser Spiele, wie The Lab.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.