Stormland mit Revive auf Index, WMR und HTC Vive spielen – Tutorial – Update: Leider ohne Pimax-Unterstützung

Stormland ist ein Musthave-VR-Game – und läuft nur mit Oculus-Hardware. Bis jetzt: Wir haben eine Anleitung wie ihr es trotzdem spielen könnt.

Update vom 16.11.2019: Leider funktioniert das Revive Update nicht mit der Pimax, und wird es vorraussichtlich auch nicht mehr bis wieder offizielle Revive Updates kommen. Danke an Hoshi, der im Revive Discord nachgefragt hat. 

Es ist ein äußerst ungünstiges Timing: Pünktlich zum Release von Stormland, dem von Oculus finanzierten AAA-Spiel von Insomniac Games, kündigt der Entwickler von Revive an, seine Software für mindestens einen Monat nicht weiterentwickeln zu können. Ein Monat kein Stormland? No way!

–> Test von Stormland bei der VR-Legion

Und tatsächlich, es gibt zwar kein offizielles Update für Revive, dafür aber ein inoffizielles, das ihr euch selbst ins Installationsverzeichnis kopieren müsst. Es ist in Zusammenarbeit mit dem Revive-Entwickler entstanden und, wir haben es getestet, funktioniert wirklich.

Revive, was ist das?

Bei Revive handelt es sich um eine Software, die eurer SteamVR-Brille und dem Oculus Store vorgaukelt, eine Oculus-Hardware zu sein. So lassen sich in einem SteamVR-Overlay viele Oculus-exklusive Games problemlos öffnen und spielen. Revive ist kostenlos beispielsweise hier erhältlich. Allerdings benötigen neue Spiele oft kleinere Anpassungen, so dass regelmäßige Updates von Revive Pflicht sind.

Unsere Review von Stormland inklusive Vergleich der Grafik-Detailstufen im Video

Mehr FoV, mehr Stormland-Spaß

Um Stormland mit eurer HTC Vive (Pro oder Cosmos), Pimax, Windows Mixed Reality oder was auch immer ihr an SteamVR-kompatibler 6DOF-Hardware herumliegen habt spielen zu können, benötigt ihr zunächst die aktuellste Version von Revive, die wir oben verlinkt haben. Ihr solltet zudem wissen, wo ihr Revive installiert habt 😉 . Außerdem benötigt ihr das Stormland-Update für Revive, das ihr hier herunterladen könnt. Diese ZIP-Datei enthält einen Ordner REVIVE, den ihr ins Installationsverzeichnis eurer Revive-Installation kopiert. Die Meldungen, dass Dateien überschrieben werden und eventuell eine Meldung, dass Administratorrechte benötigt werden, solltet ihr bestätigen, sonst funktioniert es nicht.

Nun könnt ihr SteamVR und Oculus starten. Bei uns hat es nicht funktioniert, Stormland aus dem VR-Overlay der Revive-Software zu starten, mit einem Klick auf das Flat-Overlay auf dem Monitor ging es dann aber.

Kurz und knapp: Stormland mit Revive spielen

 

Probleme mit Revive

Es läuft aber es läuft noch nicht perfekt. Mitunter sind einige Stereoebenen falsch gesetzt, so dass ihr einen unangenehm falschen 3D-Effekt bekommt. Mit maximalem FOV gibt es auf der Valve Index zudem leichte Verzerrungen an den Bildrändern – das kannten wir bisher nur von Pimax. Teilweise kommt es zu Rucklern beim Betreten neuer Spielbereiche, das Spiel stockt dann für einige Sekunden. Eine Installation des Spieles auf SSD hilft bereits ein wenig falls ihr davon geplagt seid.

Positiv zu sehen ist die gute Spielbarkeit mit den Index Controllern, selbst Klettern geht problemlos.

Allerdings spielt es sich auf einer Oculus Rift S dann doch (momentan zumindest) deutlich angenehmer, ohne Grafikfehler, falsch platzierte Levelarchitektur und Ruckler. Erwartet also kein auch auf der Index poliertes AAA-Erlebnis wie es die Rift S in diesem Exklusivspiel bietet.

Stormland noch ohne Pimax

Schlechte Nachrichten für Pimax-Besitzer: Weder die Oculus-Implementation im PiTool noch Revive sind aktuell in der Lage, Stormland zu starten. Laut Revive-Entwickler wird sich daran wohl auch in den kommenden Wochen erst einmal nichts ändern, zumindest von seiner Seite aus. Ärgerlich!

 

[amazon_link asins=’B07JZL5QK3,B07S9X3JH2,B07PTMKYS7,B07XXZWKLG,B0777H24ZG,B07VPVXY2D‘ template=’ProductCarousel‘ store=’vr-legion-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’d7f7ace5-3107-4652-b058-91fbb1e19395′]

 

 

Einige der Links in diesem Artikel sind (unter Umständen) sogenannte Affiliate-Links. Mit einem Kauf über einen dieser Links bekommen wir eine kleine Provision, für euch ändert sich nichts.

Anzeige




5 Kommentare

  1. leider funktioniert das nicht ! Valve Index wird nicht supportet, alle Nicht Oculus VR’s werden geblockt. Sieht so als als wenn zum Release erst mal nur die Oculus Spieler befriedigt werden…. hoffentlich kauft es niemand und auch nicht wenn es dann geht nur um Oculus zu zeigen SO NICHT !

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.