Vader Immortal Episode II ab sofort, Medal of Honor VR von Respawn für Rift S

Die OC6 ist nicht nur für potentielle Hardwarevorstellungen interessant, auch die Software kommt nicht zu kurz. Vorhang auf für Vader Immortal Ep. 2.

Eines der optisch beeindruckensten Spielen für Oculus Quest und dazu noch eine auch sonst durchaus beeindruckende Erfahrung ist Vader Immortal. Bislang könnt ihr aber nur die erste Episode spielen, in der es primär um den Kampf mit Lichtschwertern geht. In der zweiten Episode werdet ihr nun die Macht erlernen – von Darth Vader persönlich.

Und die beste Nachricht: Vader Immortal Episode II ist ab sofort im Store der Oculus Quest und Oculus Rift S erhältlich. Per ReVive funktioniert es aber auch mit anderen Headsets wieder Valve Index.

Beat Saber 360 ab Dezember

Auch Beat Games durften auf der OC6-Bühne stehen und ihren kommenden Spielmodus für Oculus Quest ankündigen: Beat Saber 360 lässt euch die kabellose Freiheit der Quest mit sich um euch herum drehenden Leveln voll ausnutzen. Release des Updates soll im Dezember sein. Um die Wartezeit zu verkürzen, wird es ab nächster Woche allerdings ein weiteres Music-Pack geben: Panic! at the Disco.

Asgard’s Wreath und Stormlands für Rift S

Auch die Rift S wird mit Software versorgt. Am 10 Oktober erscheint mit Asgard’s Wrath ein von nordischer Mythologie inspiriertes Actiongame, am 14 November könnt ihr Urlaub für Stormland einreichen.

Respawn bringt Medal of Honor für Oculus Rift S

Ohne die Unterstützung großer AAA-Studios und entsprechend hochwertig produzierte Spiele wird der Durchbruch von VR knifflig – da sind sich wohl viele VR-Fans einig. Oculus arbeitet daher mit bekannten Studios wie Respawn zusammen, die für Flatgames wie Titanfall bekannt sind. Und tatsächlich bekommen wir mit Medal of Honor – Above And Beyond eine bekannte AAA-Marke in die virtuelle Realität portiert. Wir freuen uns schon auf die Signalwirkung für die Gamingszene. Und auf die Kommentare zum Test von Nazi-Verstehern. Außerdem wirkt das gezeigte Gameplay anständig aus, sollte die Kampagne länger als die eines Wolfenstein: Cyberpilot ausfallen wären wir jedenfalls glücklich.

Medal of Honor wird exklusiv für PC-VR erscheinen und als Oculus-Exklusive auch nur im Oculus Store. Wir rechnen aber fest mit einer Kompatibilität via ReVive auch mit anderen PC-Brillen.

 

Einige der Links in diesem Artikel sind (unter Umständen) sogenannte Affiliate-Links. Mit einem Kauf über einen dieser Links bekommen wir eine kleine Provision, für euch ändert sich nichts.

Anzeige




Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.