Cave Digger: Großes Update und Release für die Oculus Quest am 19.09.2019 Update: Video

Update: Patrick hat sein Video zu dem Spiel jetzt veröffentlichen dürfen. Schaut es euch am Ende des Textes an.  

Der Entwickler VRKiwi (MeKiwi Oy) veröffentlicht am 19.09. ein großes Update für den Titel Cave Digger und stellt es zusätzlich auf der Oculus Quest bereit. Wir stellen euch die Neuerungen und die Quest-Fassung vor.

Das Game wurde erstmals im Mai 2018 released und steht inzwischen für PC VR-Headsets sowie die PSVR zur Verfügung. Nun steht ein großes Update sowie der Release auf der Oculus Quest (19.09.2019) vor der Tür und die VR Legion wird sich direkt einen ersten Eindruck davon verschaffen. Der erste Eindruck wird unmittelbar am Release-Tag unter diesem Artikel eingebunden.

Zum Spiel:
Bei Cave Digger handelt es sich um ein VR-Bergbau-Spiel, das in einem alternativen Universum stattfindet. Der Spieler startet ins Game in einer Umgebung, die optisch stark an Western-Filme erinnert und dabei einige SciFi-Elemente enthält. Aufgabe ist es, in einer Mine zu arbeiten, diese zu erkunden und Ressourcen abzubauen.

Die anfänglichen Werkzeuge und Gerätschaften sind ziemlich heruntergekommen und können im weiteren Spielverlauf verbessert werden, indem man die gewonnenen Ressourcen zu Geld macht.

Durch die Verbesserung deiner Werkzeuge und das Kaufen neuer Werkzeuge kannst du immer weiter in die Mine eindringen und wertvollere Ressourcen abbauen. Was am Ende der Mine zu findest ist, erfährt nur der, der das Game komplett durchspielt.

Das Update:
VRKiwi liefert ein großes Update für das Game. Es ist künftig möglich, sich außerhalb der eigenen Mine zu bewegen und eine verlassene Bergbaustadt mit einer Eisenbahnlinie und einem kaputten Zug zu erkunden. Neben der Aufwertung der eigenen Baugeräte ist es nun ein weiteres Ziel, die Stadt und den Zug zu reparieren. Es wird dann zusätzlich die Option geben, mit dem Zug weitere Minen zu erkunden. Somit wird im Wege dieses Updates der Spielumfang von Cave Digger deutlich erweitert. Mit diesem Update gibt es inzwischen acht verschiedene Endungen für das Spiel, was den Wiederspielwert stark erhöht. Welches Ende euch „ereilt“ hängt von euren Entscheidungen im Spiel ab.

Das First Impression Video feiert seine Premiere am 19.09. um 18:00 Uhr.

Einige der Links in diesem Artikel sind (unter Umständen) sogenannte Affiliate-Links. Mit einem Kauf über einen dieser Links bekommen wir eine kleine Provision, für euch ändert sich nichts.

Anzeige




Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.