Lone Echo II wird das letzte exklusive Oculus Rift Spiel

Am 24. August wird das letzte Oculus Rift exklusive Spiel erscheinen.

Die Veröffentlichung von Lone Echo II für die Oculus Rift-Plattform am 24. August wird das Ende einer Ära markieren, da es das letzte exklusive Projekt ist, das von Facebook für seine PC-VR-Plattform finanziert wurde. Danach wird sich Facebook nur noch auf seine Oculus Quest Plattform konzentrieren. Wir werden vielleicht noch weiterhin PC VR-Ports bekommen, aber keine eigenständigen PC VR-Spiele mehr. Dies hat Facebook gestern UploadVR zukommen lassen.

Facebook

“we don’t currently plan to make additional Rift exclusive titles.”

Deutsche Übersetzung

„Wir planen derzeit nicht, weitere Rift-exklusive Titel zu entwickeln.“

Es ist traurig, war aber zu erwarten, wenn man die Verkaufszahlen von Quest Spielen im Vergleich zu PC VR-Titeln sieht. Doch wir hatten einige tolle Rift exklusive Games in den letzten Jahre. Von Asgards Wrath, hin über Stormlands und zu Lone Echo hin, bekamen wir einige der besten VR Spiele, die wir je auf die Augen gedrückt bekommen haben. Und ich muss sagen, ich kann die ganzen casual Candy Crush VR mobile Games nicht mehr sehen und hoffe nun, dass Sony mit der Playstation VR 2 Spiele im Sinne von Hald Life: Alyx auf den Markt bringen.

Ich freue mich nun auf Lone Echo II und bin ein wenig traurig, da Facebook als finanzstarkes Unternehmen nicht mehr in Richtung PC VR investiert. Eine kleine Schweigeminute für all die Spiele, die Oculus in Zukunft hätte machen können.

Ruhe in Frieden Oculus PC VR.

 

Einige der Links in diesem Artikel sind (unter Umständen) sogenannte Affiliate-Links. Mit einem Kauf über einen dieser Links bekommen wir eine kleine Provision, für euch ändert sich nichts.

Anzeige




Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.