Blade and Sorcery – Beta-Tagebuch und Video der Sandbox-Arena

Realistisch wirkende Schwertkämpfe, epische Duelle mit Magie, Physik und Stahl – wir begleiten Blade and Sorcery durch die Beta!

So schön Skyrim VR auch ist, so groß die Open-World sein mag – ausgerechnet die Kämpfe in Bethesdas Rollenspiel-Klassiker fühlen sich in der virtuellen Realität nur bedingt überzeugend an. Sogar das extrem spaßig Gorn verspielt hier einige Chancen – bei Gorn fließt zwar viel Pixelblut, so richtig real wirkende Kampfsituationen mögen sich aber dann doch nur selten einstellen.

Blade and Sorcery tritt an, VR-Arenakämpfe auf ein neues Level zu bringen. Das schreibe ich nicht unbedacht: Seit wenigen Tagen spiele ich es in der Closed Beta und freue mich regelmäßig über das durchdachte und einfach nur gute Kampfsystem von Blade and Sorcery. Grund genug, die Fortschritte der voraussichtlich noch bis Mitte/Ende Dezember laufenden Beta mit euch zu teilen.

Beta-Tagebuch für Blade and Sorcery

Kommende Beta-Updates werde ich an dieser Stelle genau unter die Lupe nehmen und euch so einen kleinen Eindruck verschaffen, wie die Entwicklung in den letzten Wochen vor dem Early Access voranschreitet. Aktuell arbeitet KospY, der Entwickler des Spieles (ja, nur einer..), allerdings primär an Performance-Optimierungen.

Das letzte Update brachte eine neue Controller-Belegung, die für weniger unfreiwillige Sprungeinlagen sorgt, allerdings auch erst einmal neu verinnerlicht werden will. Ebenfalls neu hinzugekommen: Metallwaffen können mit dem Lightning-Zauber elektrisch aufgeladen werden – trifft man anschließend einen Gegner mit der noch funkenden Waffe, wird er zusätzlich elektrifiziert und gelähmt. Prakisch! Und sieht dazu noch verdammt gut aus..

Damit ihr euch selbst einen Eindruck vom aktuellen Gameplay des Sandbox-Prügelspieles verschaffen könnt, gibt es auf unserem Youtube-Kanal auch ein Beta-Tagebuch in Videoform. Die erste Folge findet ihr direkt hier:

 

Anzeige




2 Kommentare

    • Das ist wirklich super umgesetzt. Das ganze Kampf- und Physiksystem ist klasse. Ich würde mir sehr wünschen, eines Tages ein VR-Game zu spielen, das auf das B&S-Kampfsystem und die Bogenmechanik von In Death setzt. Und die Spielwelt eines Skyrim hat 😀 .

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.