Video / Interview: Mo fun VR im Interview mit Frozen Gun Games (Pirate Flight)

Das VR-Spiel Pirate Flight hat Mo sich bereits angeschaut, jetzt hat er die Chance genutzt mit dem Entwickler Andreas von Lepel ein Videointerview zu führen.

Flugzeuge und VR, das funktioniert schon sehr gut – Pirate Flight konzentriert sich allerdings auf arcadigen Spaß statt auf realistische Simulationen. Das unterhaltsame VR-Spiel war bereits Thema bei Mo, im aktuellen Video unterhält er sich mit Andreas von Lepel vom Entwicklerstudio Frozen Gun Games.

Poing-Base und Raketenwissenschaft im Interview bei Mo fun VR

Ältere Gamer könnten Andreas sogar noch aus dem Fernsehen kennen – er moderierte die sehr frühe Games-Sendung X-Base neben seiner Tätigkeit als Programmierer. Größere Berühmtheit erlangte er aber natürlich erst durch seinen Auftritt in den Multimedia Leserbriefen der legendären PC-Player 😉 . Und dann war da noch das mit den Raketentriebwerken.. Ihr merkt schon, es wird interessant bei Mo.

Pirate Flight ist im Playstation Store für 14,99 Euro erhältlich.

 

Einige der Links in diesem Artikel sind (unter Umständen) sogenannte Affiliate-Links. Mit einem Kauf über einen dieser Links bekommen wir eine kleine Provision, für euch ändert sich nichts.

Anzeige




Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.