Video: Remote-Unboxing der Samsung Odyssey bei Mo fun VR

Mo erfindet einen neuen Youtube-Trend: Remote-Unboxing! US-Bürger entpacken von ihm ferngesteuert die Samsung Odyssey. Natürlich kommentiert er das Unboxing selbst.

Mo ist mit seiner Oculus Rift nicht so wirklich glücklich. Da er der PSVR aber dennoch ab und an fremdgehen möchte hat er sich im letzten Sale die Samsung Odyssey für nur 399 US-Dollar bestellt. Allerdings nicht an seine Adresse in Hamburg sondern zur Schwester von einem seiner Discord-Mitglieder, die in den USA wohnt. Im Laufe des Sommers wird er die VR-Brille dann persönlich übergeben bekommen, zuvor gibt es aber das Unboxing.

Und das findet, von Mo ferngesteuert, in den USA statt. Nette Idee, hat was.

In Deutschland ist die Samsung Odyssey (noch) nicht offiziell erhältlich. Obwohl sie bei einem Preis von (im Angebot) nur 399$ das gleiche Display wie die Vive Pro nutzt ist das durchaus schade.

Einige der Links in diesem Artikel sind (unter Umständen) sogenannte Affiliate-Links. Mit einem Kauf über einen dieser Links bekommen wir eine kleine Provision, für euch ändert sich nichts.

Anzeige




Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.