Paper Beast wir erkunden eine Welt voll mit Origami

Paper Beast

Auf der Playstation VR taucht Ihr mit dem Spiel in die Welt der Kunst des Origamis ein. Das Spiel Paper Beast vom Entwicklerstudio Indiestudio Pixel Reef  erscheint am 24. März 2020 für die Playstation 4 VR.

Ihr begegnet Papiertierchen und durchstreift mit diesen verschiedene Welten, bisher  habe ich Welten  mit Sand und Eis erlebt.

Durch verschieden Rätsel kommt Ihr in den einzelnen Levels weiter.

Spielweise

Ihr müsst z.B. die Papiertiere für Euch handeln lassen.

So frisst sich z.B. ein Wurm durch den Sand und gibt ihn am Schwanzende wieder frei. So habt Ihr die Möglichkeit den Sand von einer Ecke in die andere zu Transportieren um dadurch den nächsten Raum zu öffnen.

Ich habe für Euch die ersten Levels angespielt und musste z.B. auch mit einem Feuerstein das Eis zum schmelzen bringen.

Steuerung

Das Spiel wird entweder mit den Move- oder mit dem Dualshock Controller gespielt. Die Steuerung erfolgt durch anheben der einzelnen Tieren, oder auch durch Verschiebung von Objekten, welche die Tiere wieder steuern oder zu bestimmten Handlungen bewegen.
Um Euch selber zu bewegen nutzt das Spiel die Teleportfunktion.

 

Paper Beast

 

 

 

Sandbox Modus

Im Spiel inbegriffen ist auch ein Sandbox Modus. Hier könnt Ihr Eure eigene Welt erschaffen und auch Eure Tiere auf der Welt verteilen. 

Persönliche Meinung

Eigentlich wollte ich zu dem Spiel ein First Impression Video erstellen. Diese musste ich leider nach 5 Minuten abrechen. Ich brauchte ca. 20 Minuten, bis ich verstanden habe was das Spiel von mir will. Das wäre für ein Video zu langweilig geworden.

Alleine der erste Start war sehr merkwürdig. Angeblich lädt das Spiel noch Content herunter, welches man gegen Bezahlung beschleunigen kann. Dies ist aber ein Spaß vom Publisher. 

Das Content wird aber trotzdem im Hintergrund geladen.

Diese Wartezeit könnt Ihr aber in einem Raum verkürzen. In diesem Raum könnt Ihr mit Objekten interagieren und Mangamusik hören.

 

Fazit: Eine Wunderschöne Welt

Am Anfang kam mir das Spiel sehr merkwürdig vor.  Ich war einfach hilflos, aber um so länger ich in die Levels reingeschaut habe und den Sinn begriffen habe, um so mehr machte mir das Spiel spass.

Wer Lust auf Rätsel hat und es liebt sich frei in einer Welt zu bewegen wird hier viel Spass haben.

 

 

Einige der Links in diesem Artikel sind (unter Umständen) sogenannte Affiliate-Links. Mit einem Kauf über einen dieser Links bekommen wir eine kleine Provision, für euch ändert sich nichts.

Anzeige




1 Trackback / Pingback

  1. FlatOut-Pack für Dirt Rally 2.0 – wir brettern in VR durch Schottland

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.