News: Update für The Forest VR optimiert die Steuerung

Feuer eignet sich gut als Waffe gegen Kannibalengruppen. Vorteil: Kannibalen schmecken knusprig gebraten besser als roh.

The Forest VR verwandelt das Survival-Spiel in ein VR-Highlight – allerdings mit ein paar nervigen Macken. Einige davon behebt das jüngste Update.

Survival in einem von Kannibalen bevölkerten Wald, abgeschnitten von der Menschheit und ganz alleine – das funktioniert in Virtual Reality natürlich besonders gut. The Forest VR, der VR-Modus des bereits einige Zeit erhältlichen Flatgames The Forest, ist erst vor wenigen Tagen in gestartet und läuft noch als Beta. Entsprechend kann es zu Problemen kommen und wie wir im Test erfahren durften: Es kommt, definitiv. Die Steuerung mit der HTC Vive beispielsweise erwies sich als bestenfalls suboptimal.

Die Entwickler sind aber im Gegenzug auch bekannt dafür, viele Bugs und Probleme mit rasch nachgeschobenen Updates verschwinden zu lassen, entsprechend groß waren und sind auch die Hoffnungen beim VR-Modus von The Forest.

Update optimiert die Spielbarkeit von The Forest VR

Wenn ein Begriff sicherlich nicht in Verbindung mit der Steuerung von The Forest VR genutzt wurde, dann ist es „intuitiv“. Mit dem Update gibt es einen Hoffnungsschimmer: So wurde in den Menüs ein Laserpointer hinzugefügt, so dass wir nicht mehr mit Tippen aufs Touchpad navigieren müssen (Rift-Nutzer waren hier dank Thumpstick im Vorteil). Eine Wohltat! Symbole zeigen nun im Spiel an, wie lange eine Taste gedrückt gehalten werden muss um mit einem Gegenstand zu interagieren – byebye Blindflug!

Mit der neuen „Hockfunktion“ lässt es sich noch besser durchs Gehölz schleichen und endlich gibt es auch eine Controller-basierte Bewegungsrichtung. Noch wichtiger ist aber, dass sich Lagerfeuer endlich auch zur Nahrungszubereitung nutzen lassen ohne dabei sofort zu explodieren. Ein wenig fragil scheinen die Feuer immer noch zu sein, der gute Wille ist aber sichtbar 😉 . Apropos Feuer: Sie lassen sich nun auch deutlich intuitiver anzünden..

Noch kein offizieller Koop

Gemeinsam lässt sich The Forest VR bislang nur mit Tricks spielen, offiziell unterstützten die Entwickler den Multiplayermodus der Flatversion noch nicht in VR. Diese Funktion dürfte mit einem späteren Update hinzugefügt werden, schließlich gibt es bereits inoffizielle Tricks um zumindest mit Flatgamern zusammen im Wald zu überleben.

The Forest
The Forest
Entwickler: Endnight Games Ltd
Preis: 16,79 €

Einige der Links in diesem Artikel sind (unter Umständen) sogenannte Affiliate-Links. Mit einem Kauf über einen dieser Links bekommen wir eine kleine Provision, für euch ändert sich nichts.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.