Beat Saber lässt es krachen – 12 Millionen Verkäufe & Timbaland Musikpaket

Bei Beat Saber gibt es mal wieder heiße News – das wahrscheinlich meistverkaufte VR-Game zementierte dieser Tage seinen Status mit der Meldung, dass inzwischen 2 Millionen Examplare des Spiels sowie 10 Millionen DLC-Einheiten verkauft wurden – was laut Sony-Schwergewicht Shuhei Yoshida auf einen Umsatz von 67 Millionen Dollar hindeuten dürfte! Diese Vermutung äußerte der Japaner zumindest heute auf Twitter.

Um diese Welle weiter zu reiten, steht nun die Veröffentlichung des Timbaland-Musikpaketes in der kommenden Woche bevor. Am 26.3. ist es soweit und wir können zu den Klängen des legendären Beatproduzenten aus den USA unsere Laserschwerter schwingen.

Im Detail handelt es sich um die fünf folgenden Titel:

  • Sid Tipton, Timbaland – Has A Meaning
  • Kaydence, Timbaland – Dumb Thingz
  • Wavezswavesz – While We’re Young
  • Nash Overstreet, Karra & Common Strangers – What I Like
  • Bruno Martini, Timbaland – Famous ft. Jake Davis

Mitten in der Corona-Krise könnte das Timing kaum besser sein, denn einige Bundesländer wie Bayern haben bereits Ausgangssperren beschlossen und spätestens nächste Woche könnte es auch schon im Rest des Bundesgebietes so weit sein. Kein Grund zur Panik, denn gerade VR-Freunde haben trotzdem die Möglichkeit, mit Spielen wie Beat Saber und seinen neuen Songs in Bewegung zu bleiben – das ist für das Immunsystem extrem förderlich. Wir können also mit unserem Hobby das Beste aus der Situation machen, und wer das mit dem Kalorien Verbrennen durch das Schwingen von Lichtsäbeln besonders ernst nimmt, kann noch einmal einen Blick in unseren Bericht zur VR-Fitness-App YUR.fit werfen. Sie ermöglicht es, genau Buch über den Kalorienverbrauch beim VR-Zocken zu führen und dadurch eine zusätzliche Motivation zu schaffen, auch in den eigenen vier Wänden regelmäßig ins Schwitzen zu kommen! Auch der vor kurzem eingeführte 360°-Modus sowie die drei kostenlosen Songs aus dem Cametek-Update sorgen für langanhaltenden Spaß in der Beat Saber-Welt.

 

In diesem Sinne bedanken wir uns schon einmal beim Team von Beat Games und wünschen auch für die Zukunft weitere Verkaufsrekorde sowie viele spannende Song-Pakete, damit immer mehr VR-Fans ihren musikalischen Geschmack im Spiel repräsentiert sehen. Und für alle anderen gibt es ja auch noch die Custom-Songs 😉

 

Einige der Links in diesem Artikel sind (unter Umständen) sogenannte Affiliate-Links. Mit einem Kauf über einen dieser Links bekommen wir eine kleine Provision, für euch ändert sich nichts.

Anzeige




Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.